Industrielehrpfad Emmekanal im solothurnischen Wasseramt

Entlang dem Emmekanal im solothurnischen Wasseramt reiht sich eine Vielzahl von Industrieanlagen aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und dem frühen 20. Jahrhundert, die einen spannenden Einblick in die industrielle Entwicklung der Region Solothurn ermöglichen. Der vom Solothurner Heimatschutz initiierte Industrielehrpfad bringt interessierten Personen diese bedeutenden industriegeschichtlichen Zeugen näher.

dieselmotor

maschinenhalle

PDF 

 

Kunstführer
Der Solothurner Heimatschutz setzt sich bereits seit den späten 80er Jahren für die Zeugen der Industrialisierung am Emmekanal ein. Mittels einer Broschüre versuchte man, die Öffentlichkeit auf diesen von der Forschung lange Zeit vernachlässigten Bereich unserer Kultur aufmerksam zu machen. Der vorliegende Führer ersetzt diese alte Broschüre, enthält aber umfangreichere Informationen. In einem ersten, einführenden Teil wird das solothurnische Wasseramt als Landschaft und Industrieregion vorgestellt. Anschliessend folgt in einem Rundgang die Beschreibung der einzelnen Industriedenkmäler.
Stefan Blank. Der Industrielehrpfad Emmekanal im solothurnischen Wasseramt. Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte GSK, Bern 2002.

BUCH MIT KARTE BESTELLEN 

 

Wegweiser

Wegweiser

Wanderwegweiser

Wanderwegweiser

 

Objekte

01 Wasserkraftwerk Luterbach am Emmenkanal, 1888/1988
02 Dieselmotor von 1911 und Maschinenhalle von 2000
03 Solaranlage
04 Cellulose Attisholz
05 Holzschnitzelberge und Siloanlage der Cellulose Attisholz
06 Kraftwerk der ehemaligen Kammgarnspinnerei Derendingen
07 Ehemalige Baumwollspinnerei Emmenhof, 1864/1874
08 Arbeiterhäuser der ehemaligen Baumwollspinnerei Emmenhof
09 Bahnhof Derendingen, um 1870
10 Restaurant Widder, um 1880/1922
11 Arbeitersiedlung „Elsässli“, 1873 bis um 1890
12 Ehemalige Meiserhäuser der Kammgarnspinnerei, 1912/13
13 Doppelwohnhäuser für Fabrikaufseher der Kammgarnspinnerei, 1913
14 Ehem. Koch-und Haushaltungsschule der Kammgarnspinnerei, 1890
15 Doppelwohnhäuser für Angestellte der Kammgarnspinnerei, 1890
16 Ehemalige Direktorenvilla der Kammgarnspinnerei, 1890/1917

Bilder siehe PDF 

Karte

Kartenausschnitt

wanderwegWanderweg
ausgangspunktAusgangspunkt