Langenthal – Wakkerpreis 2019

Langenthal ∙ Wakkerpreis 2019

In Zusammenarbeit mit dem Architekturforum Solothurn. Der Wakkerpreis zeichnet Gemeinden aus, die bezüglich Ortsbild‐ und Siedlungsentwicklung besondere Leistungen vorzeigen können. Hierzu gehören insbesondere das Fördern gestalterischer Qualität bei Neubauten, ein respektvoller Umgang mit der historischen Bausubstanz sowie eine vorbildliche Ortsplanung, die Rücksicht auf die Anliegen der Umwelt nimmt.

Der Schweizer Heimatschutz hat 2019 die Stadt Langenthal BE mit dem Wakkerpreis ausgezeichnet. Das Zentrum des bernischen Oberaargaus hat nach Jahren der wirtschaftlichen Krise ein neues bauliches Wachstum erfahren, das vom Stolz auf das industrielle Erbe, von guter Planung und der Bereitschaft zum Dialog geprägt ist. Es referiert Dr. Markus Zahnd (Dipl. Arch. ETH / FH / SIA), welcher den Fachbereich Stadtentwicklung der Stadt Langenthal leitet.

 

Mittwoch ∙ 4. Dezember 2019 ∙ 20.00 Uhr

Architekturforum im Touringhaus Solothurn ∙ Bielstrasse 109a

heimatschutz.ch/wakkerpreislangenthal.ch/de/aktuelles/wakkerpreis

facebook.com/solothurnerheimatschutz